2006 – Verlegung des Standortes: Wiener Hafen

Der Wiener Hafen betreibt das größte öffentliche Zolllager Österreichs. Seine Lage ermöglicht eine optimale Anbindung an die drei Hauptverkehrsträger Schiff, LKW und Bahn.

Das Gelände ist rund um die Uhr bewacht, Zu- und Abfahrten unterliegen nicht dem Wiener Nachtfahrverbot.